Punzierleder – Welches ist das Richtige ?

Punzierleder – Welches ist das Richtige ?

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Punzieren

Punzierleder

Im nunmehr dritten Teil der Punzierserie, dreht sich alles um das richtige Punzierleder

 
Punzierleder
 
Gibt es eigentlich beim Punzierleder Unterschiede ? – JAAAA, die gibt es. Nur leider wird selten darauf hingewiesen.
Grundsätzlich ist es ja richtig, dass sich pflanzlich gegerbtes Leder ( Blankleder) punzieren lässt.
 

Worauf achten?

Achten könnt ihr beim Kauf von Punzierleder auf einige wichtige Merkmale.
Doch wie so oft ist es schwierig ein Leder zu beurteilen, wenn man es nur auf einem Foto im Onlineshop sieht. Deshalb achtet genau auf die Beschreibungen der Händler.
 

Gewalzt – Was bedeutet das?

 
Ein gutes Punzierleder sollte möglichst wenig gewalzt sein.
Wir wollen ja selber, beim Punzieren, das Leder an den von uns gewünschten stellen stauchen. Da ist es wirklich nicht von Vorteil, dass ihm bereits während der Herstellung die Formbarkeit genommen wird.
 
gewalztes Leder
 

Die richtige Stärke spielt eine Rolle.

 
Ebenfalls wichtig bei der Kaufentscheidung ist, die Stärke des Leders. Ihr solltet also vorher drüber nachdenken was das richtige Punzierleder für euer neues Projekt ist.
 
Lederstärken
 
In diesem Video versuche ich euch zu erklären, wo die Unterschiede liegen,
und warum ihr evtl. darüber nachdenken solltet nicht nur
bei den üblichen Händlern zu kaufen.
Denn, wer die richtigen Händler kennt, der hat die Möglichkeit sein Leder auch in größeren Stücken, wie z.B. einer halben Haut oder einem Hals, zu kaufen.
Und das ist gar nicht so teuer wie viele denken.
 
 

Ich hoffe in dem Video sind wieder viele Informationen die ihr für euer Hobby gebrauchen könnt.

 
Das in diesem Video gezeigte Punzierleder beziehe ich übrigens von :
 
Kobel Leder
 
Ich weise darauf hin, dass ich keinerlei finanzielle Unterstützung erhalte, und somit 
auch völlig unvoreingenommen von dem Leder berichte.
Es ist für mich nun halt im Moment das beste Punzierleder auf dem Markt !
 
 

Ich danke Jürgen Volbach, für das beisteuern einiger Fotos seiner grandiosen Punzierarbeiten.

Wer für seine ersten Schritte in der Welt des Punzierens kleine
Lederzuschnitte sucht. Der wird fündig, wenn er dem Link unten folgt!


HINWEIS : AFFILIATE-LINK

Auf dieser Webseite (auf der gesamten Webseite inkl. Unterseiten) werden sogenannte Affiliate-Links verwendet: Dabei handelt es sich um ein Partner-Programm von Amazon. Wenn Sie irgendwo auf meiner Webseite auf einen Link klicken; der Sie zu Amazon.de führt und einen oder mehrere dort verlinkte Artikel kaufen, erhalte ich  dafür eine kleine Provision. Der Preis des Artikels / der Artikel steigt dadurch natürlich nicht; Sie zahlen also den selben Preis, wie sonst auch. Zudem ist das Partnerprogramm von Amazon natürlich anonym: Ich kann also nicht sehen, wer was gekauft hat.
Diese kleine Einnahmequelle dient dazu, diesen Blog zu finanzieren. Mit den Einnahmen kaufe ich neue Werkzeuge und Materialien, die ich in meinen Videos bespreche.
 
Lederzuschnitte