Lederkünstler – Sibil Joho

Sibil Joho Es ist schon schwierig, in unserem Hobby komplett Neues zu entdecken. Zuvieles sind einfach nur Variationen von bekannten Vorlagen. Um so begeisterter bin ich, dass ich euch heute eine Künstlerin vorstellen kann, die mich völlig geflasht hat. Sibil Joho. Mir sind ihr Kunstwerke schon beim ersten Blick aufgefallen. Sie malt auf dem Medium Leder. Sie fertigt u.a. Portraits, die so voller Leben sind, dass die dargestellten Personen förmlich aus dem Bild herausspringen. Sie verbindet dabei die Kunst des Punzierens, welche sie sehr sparsam einsetzt, mit einer einzigartigen Art der Bemalung. Stil und Maltechnik Ihre Maltechnik ist die Lasur. In einem langwierigen Prozess werden unzählige dünne lasierende Schichten aus Acrylfarbe auf das Leder aufgetragen. Und gerade diese Lasurtechnik…

0 Kommentare

Einen Strop selber bauen

Einen Strop selber bauen Einen Strop benötigt man um Klingen scharf zu halten. Ohne eine wirklich scharfe klinge, sind wir im Lederhobby hoffnungslos verloren. Den ultimativ letzten Kick geben wir unseren Klingen, wenn wir sie nach dem schleifen abziehen. Dieses Abziehen wird seit ewigen Zeiten mit einem Steichriemen, dem sogenannten Strop gemacht.   Was ist ein Strob? Und wofür brauchen wir so ein Ding? Ein Strop ist eigentlich nur ein harter Lederriemen auf den ein Poliermittel aufgetragen ist. Mit einem solchen Abziehleder beseitigen wir den letzten klitzekleinen Grad, der beim Schleifen evtl. noch übrig geblieben ist - und polieren die Klinge gleichzeitig Das Polieren hat gerade beim schneiden von Leder einen sehr wichtigen Grund. Im Leder befinden sich immer…

0 Kommentare

Lasurtechnik mit Acrylfarbe

Lasurtechnik Wie bei allen Farben die im Künstlerbereich genutzt werden, gibt es auch bei der Acrylfarbe viele verschiedene Techniken, um diese aufzutragen. Die Technik, die sehr beliebt ist bei Lederbastlern, ist die Lasurtechnik. Was das ist, welche Vorteile sie hat ,und- wie ihr sie auf euren Projekten nutzen könnt, zeige ich euch in diesem Video:     Lasur - Was ist das? "Lasur  bezeichnet eine transparente oder semitransparente Beschichtung auf Holz, Leinwand, Karton oder Papier sowie einen dünnen Aufstrich aus lichtdurchlässigen Anstrichmitteln" Quelle: Wikipedia Am bekanntesten ist die Lasurtechnik wohl im Bereich der Aquarellmalerei. Dort wird sehr oft der Effekt der dünnen, durchscheinenden Farbschichten genutzt. Aber können wir diese Technik auch im Bereich der Ledercolorierung nutzen? Klar, können wir. …

0 Kommentare