Lederpflege – Hero´s Leather Cream

Hero´s Leather Cream Hero´s Leather Cream. Lederpflege ist ein großes Thema. Leider achten wir in unserer schnelllebigen Zeit viel zu wenig auf unsere Lederprodukte. Hand aufs Herz, wer behandelt z.B. sein Wallet oder seinen Gürtel mit Lederpflege? Na, hab ich euch ertappt? Aber, warum ist das so. Schließlich snd nicht nur unsere Schuhe pflegenswert. Dieses Produkt ist die Lösung. Es lässt sich prima dosieren, riecht nicht ud pflegt all unsere Lederprojekte.   Glattlederpflege Für all meine Projekte, sei es Punzierungen oder selbstgemachte Gürtel, nutze ich Hero´s Leather Cream. Für mich ist dieses die beste Lederpflege die ich kenne. Sie ist vollständig aus natürlichen Rohstoffen hergestellt. Bienenwachs, Mandelöl, Kokosfett und Rizinusöl sind Inhaltsstoffe, die ich gerne an meine wertvollen Lederprodukte…

0 Kommentare

Punzieren Workshop mit Jürgen Volbach

Punzieren - Workshop mit Jürgen Volbach ich kann euch gar nicht sagen wie sehr ich mich freue. Punzieren ist ein unglaublich komplizierter Bereich der Lederkunst. Ich habe mit diesem Projekt die seltene Gelegenheit euch etwas ganz Besonderes zu bieten. Und zwar die Entstehung einer Punzierung auf Leder von Anfang bis Ende. Und was noch besser ist, gefertigt und erklärt von einem weltweit bekannten und preisgekrönten Lederkünstlers. Jürgen Volbach hat mir ein paar Videos zur Verfügung gestellt. Mit diesen Videos durfte ich herumspielen und diesen 9 teiligen Workshop zusammenstellen. Herausgekommen ist eine Sammlung von Videos, die euch vom ersten Strich mit dem Bleistift bis zum letzten Dekocut durch den kompletten Punzierprozes führt. Mehr wissen ( Und das noch gratis )…

0 Kommentare

Prickeisen – Welche? Und wofür?

Ein Prickeisen - Was ist das eigentlich? Mit dem Prickeisen werden die Nahtlöcher markiert, um ein gleichbleibendes Nahtbild zu erzielen. Moderne Prickeisen können jedoch nicht nur für das Markieren der Löcher genutzt werden, sondern auch für das Einschlagen derslben. Diese Eisen gibt es auf dem Markt von vielen Herstellern. Sie unterscheiden sich nicht nur im Aussehen, sondern insbesondere auch in der Qualität. Hier seht ihr zwei Prickeisen wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Links ist ein günstiges Massenprodukt zu sehen. Diese Werkzeuge sind schon für wenige Euros erhältlich. Doch leider ist es bei diesen billigen Eisen wie bei vielen Werkzeugen. Ihr bekommt, was ihr zahlt. Diese simplen Prickeisen sind oft schlecht verarbeitet und machen beim Arbeiten wirklich überhaupt keinen…

0 Kommentare